Gastfreundschaft im Herzen von Zürich: Das Zunfthaus zur Waag.

Herzlich Willkommen am historisch gewachsenen, autofreien Münsterhof, dem Juwel der Zürcher Innenstadt. Im Zunfthaus zur Waag, vis-à-vis des Fraumünsters mit seinen berühmten Chagall-Fenstern, lässt es sich in stilvoller Altstadtatmosphäre tafeln und feiern. Entdecken Sie ein authentisches Stück Zürcher Geschichte für sich und lassen Sie sich in unserem geschichtsträchtigen Haus aus dem Jahre 1315 von unserer Gastfreundschaft begeistern.

Aktuelles

Pächterwechsel im Zunfthaus zur Waag

Seit 2004 führt Sepp Wimmer als Zunftwirt erfolgreich das Zunfthaus zur Waag. Am 1. Januar 2023 übergeben Sandra und Sepp Wimmer die Pacht nach 19 erfolgreichen Jahren als Gastgeber im traditionellen Restaurant am Münsterhof in der Zürcher Altstadt an Fabian Reinhardt.

Am 1. Januar 2023 übernimmt Fabian Reinhardt als neuer Zunftwirt das Zunfthaus zur Waag am Münsterhof in der Zürcher Innenstadt. Er löst Sepp Wimmer ab, der nach 19 erfolgreichen Jahren als Gastgeber und Zunftwirt seinen Betrieb übergibt und so einen reibungslosen Übergang sichert. Das Haus gehört der Zunft zur Waag. Zunftmeister Philippe Oswald Welti ist von dieser Nachfolgelösung überzeugt: «Der 29-jährige Gastronom bringt alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Weiterführung des Betriebs mit. Wir danken Sepp Wimmer sehr herzlich dafür, dass er aus unserem Haus eine erste Adresse traditioneller Gastronomie in Zürich gemacht hat.»

19 Jahre erfolgreicher, charismatischer und bestens vernetzter Gastgeber  

Sepp Wimmer ist ein Ausnahme-Gastronom. Seit 2004 hat er mit seiner Gastfreundschaft und seinem hohen qualitativen Anspruch an Service, Küche und Keller das Zunfthaus wie kaum einer geprägt. Er war mit seinen vielen Geschichten, die er zu erzählen wusste, Botschafter für die Stadt und Unterhalter an Veranstaltungen im eigenen Haus. Seit 2004 hat Sepp Wimmer die Gastlichkeit im Zunfthaus zur Waag geprägt. Nun hat er sich entschieden, kürzer zu treten. Zur Sicherstellung eines reibungslosen Übergangs wird Sepp Wimmer seinem Nachfolger nach Bedarf weiterhin zur Verfügung stehen. Fabian Reinhardt kennt Sepp Wimmer schon länger. Er sagt: «Sepp Wimmer’s Erfahrung im Betrieb des Hauses und sein Flair als Gastgeber und Netzwerker haben alles im und um das Zunfthaus herum geprägt. Diese Vorteile gilt es in die Zukunft mitzunehmen.»

Jugendliche Traditionsverbundenheit übernimmt

Fabian Reinhardt hat die Gastronomie von Grund auf gelernt. Nach der Matura in Zürich, dem Besuch der Schweizerischen Hotelfachschule in Luzern, einem berufsbegleitenden Betriebswirtschaftsstudium und einer Sommelier-Ausbildung hat er in herausragenden Betrieben Erfahrungen gesammelt, unter anderem im Beau-Rivage Palace Lausanne, Seedamm Plaza Pfäffikon und Shangri-La The Shard in London. Seit 2018 ist er Restaurantleiter im Romantik Seehotel Sonne in Küsnacht.

«Mit Fabian Reinhardt habe ich einen Nachfolger gefunden, der mit seinem Verständnis für die Tradition des Hauses, seiner starken Verwurzelung in und um Zürich und seiner Professionalität ideal als Gastgeber in die Waag passt.» meint Sepp Wimmer. Fabian Reinhardt möchte denn auch seine Leidenschaft, für Gäste gastronomische Erlebnisse zu schaffen, im bestehenden Konzept weiterführen. Gleichwohl wird seine persönliche Handschrift in Details zur Geltung kommen. «Das Haus hat sich über die Jahre einen grossartigen Ruf erarbeitet – dem fühle ich mich verpflichtet und möchte diesen  ausbauen,» ergänzt Reinhardt. «Die Herausforderungen in der Gastronomie sind insbesondere in der heutigen Zeit vielfältig. Ich gehe mit viel Vorfreude, aber auch Respekt an diese Aufgabe als Unternehmer heran.»

Das Zunfthaus zur Waag wird aufgrund des Wirtewechsels zwischen dem 24. Dezember 2022 und dem 6. Januar 2023 geschlossen. Wiedereröffnung unter neuer Leitung ist am 7. Januar 2023.

Advent im Zunfthaus zur Waag

Herzlich Willkommen liebe Gäste!

Liebe Gäste

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und werden Sie zoiftig verwöhnen!

Mit herzlichen Grüssen

Sepp Wimmer & Team