Unsere Mitgliedschaften: Gewähr für vorzügliche Küche und einwandfreien Service.

Chaîne des Rôtisseurs

Die Confrérerie de la Chaîne des Rôtisseurs ist eine internationale gastronomische Gesellschaft, die 1950 in Paris gegründet wurde. Die Gesellschaft beruft sich auf die Traditionen und Praktiken der alten königlichen französischen «Gilde von Gänseröstern», deren Ermächtigung mit der Zeit auf das Rösten aller Geflügelarten, Fleisch und Wild ausgeweitet wurde. Sie ist der hohen Kunst des Kochens verpflichtet und fördert die Aufrechthaltung gastronomischer Werte und gepflogener Tischsitten.

Die Confrérie de la Chaîne des Rôtisseurs hat zurzeit etwa 24000 Mitglieder in 75 Ländern. Ihre «Bailliages» genannten Landesverbände sind in weitere Untergruppen gegliedert. Neue Mitglieder werden durch die lokalen Bailliagen aufgenommen.

Die selektiv durch eine Fachjury ausgewählten, ungefähr 220 Chaîne-Betriebe in der Schweiz bieten Gewähr für eine ausgezeichnete Küche und einen erstklassigen Service. In der Stadt Zürich ist das Zunfthaus zur Waag eines von momentan dreizehn vertretenen Betrieben. 2014 wurde Zunftwirt Sepp Wimmer zum Officier Maître Restaurateur gekürt.

www.chaine-suisse.ch

Goldener Fisch

Die Tafelgesellschaft zum Goldenen Fisch ist eine gastronomisch-kulinarische Gesellschaft, welche die Förderung der Fischkochkunst im Gastgewerbe zum Ziel hat.

Die 7 goldenen Regeln

  1. Die Verleihung der Auszeichnung der Tafelgesellschaft zum Goldenen Fisch erfolgt nur an Gastronomiebetriebe, bei denen der frische Fisch besonders gepflegt wird. Wenn immer möglich muss einheimischer Fisch den Schwerpunkt im Angebot bilden.
  2. Das Angebot an Fisch-, Schalen- und Krustentiergerichten umfasst auch regionale und/oder Hausspezialitäten.
  3. Fachgerechte Beratung über die Auswahl an Gerichten wird erwartet.
  4. Das Weinsortiment ist auf das Fischangebot abgestimmt.
  5. Die Präsentation der Gerichte spricht den Gast an.
  6. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt überein.
  7. Die Identifikation des Betriebes mit der Tafelgesellschaft zum Goldenen Fisch ist erkennbar.

www.goldenerfisch.ch

OEVE Weinritter 1333

Der Ordo Equestris Vini Europae - OEVE - setzt sich ein für eine Europäische Wertegemeinschaft und steht für die Förderung und Pflege der Weinkultur und Weinwissenschaft.

In den Ordo Equestris Vini Europae - OEVE - kann grundsätzlich jede in Ehren stehende Privatperson, auf Empfehlung eines Weinritters, durch Antragstellung und Anerkennung des Ordensstatuts, nach Prüfung und Zustimmung durch die Organe, aufgenommen werden. Bei einer Ritterlichen Zeremonie legen die Kandidaten ihren Eid ab. Nach der Ernennung in den Ritterstand wird ihnen der Kelch mit Wein gereicht. Mit diesem Schluck Wein wird der Beitritt in die Ritterschaft von beiden Seiten besiegelt.

Die Grundlagen für den Wunsch zur Aufnahme in den OEVE sind die Zustimmung und Anerkennung der im Orden verankerten Werte. Die Weinritter leben diese neidlos in Objektivität zu Religion, Politik, Wirtschaft sowie sozialen Ständen nach bestem Wissen und Gewissen.

www.oeve.ch

Zürich Card

Mit der Zürich Card geniessen Sie Zürich in vollen Zügen und schonen gleichzeitig Ihren Geldbeutel. Sie profitieren von freier Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, freiem oder ermässigtem Eintritt in 41 Museen, 50% Ermässigung auf die Führung Zürcher Altstadt zu Fuss und vielen weiteren Ermässigungen.

Im ZUNFTHAUS ZUR WAAG erhalten Sie mit der Zürich Card das Dessert zu Ihrer Vor-und Hauptspeise gratis.

www.zuerich.com/zuerichcard